prev

next

„There's a place for us.

A time and a place for us.“

                                  

         „Somewhere“ / Bernstein, Sondheim

 

 

Finally a neuer Ort. Und noch dazu, sehr geehrte Damen und Herren: was für ein Ort!

Eine fürwahr magische Adresse, welche die fabelhafte Familie Rauscher von 1954 bis 2014 unübertrefflich behutsam, jedoch gleichzeitig leidenschaftlich und furios bespielte, und zwar auf eine Art und Weise, die uns noch heute, beim sehnlichen Gedanken daran, wohlige Schauer grenzenloser Wonne über unsere geschundenen Rücken jagt. Zweifellos das Medjugorje unter den Grinzinger Buschenschänken. Bereits jetzt gilt an dieser Stelle unser vorbehaltloser Dank unserem lieben und furchtlosen Freund Franz „Franzi“ Rauscher, der uns diese sagenhafte Möglichkeit eröffnet und – das dürfen wir sagen, da wird er nicht böse sein – sicher auch ab und an in irgendeinem lässigen Winkel der Liegenschaft, trocken blendende Laune versprühend, den einen oder anderen Zigarillo raucht. Mitunter auf Lunge.

Doch zurück zu unseren eigenen Plänen vor Ort: Es ändert sich nichts. Es wird nichts besser.

Es wird nicht mehr geben. Wir werden sein wie immer. Amateure, aber passionné.

Und wenn es Hirschherz gibt, dann wahrscheinlich unangekündigt, oder maximal spontan via unumgänglicher sozialer Medienlandschaft angekündigt. Ich bin nach wie vor Vegetarierin, was Ihnen, werte Leserinnen und Leser, völlig wurscht sein kann, weil Dogmen weiterhin in keinerlei Form eine Option darstellen. Hauptsache, den Tierfreunden geht’s zeitlebens gut.

Der Mann sorgt ab und an für innere Werte und die eine oder andere Seltsamkeit – die besten Lebensmittel aus näherer Umgebung von, seit nunmehr einigen Jahren, befreundeten Produzenten (Genderalarm!) sind ohnehin täglich am Start, und die radikal schlichte Architektur der Immobilie, im positivsten Sinne, ist sowieso alleine schon einen Besuch wert. Grinzinger Brutalismus at its very best. Weine gibt’s auch. Einige sogar. Es wird so super. Wir sind bereit.

 

Ganz große Freude!

 

Jutta Ambrositsch

 

Buschenschank in Residence an neuem Ort

Langackergasse 5a, 1190 Wien

Juni: 22.–24., 29., 30. / Juli: 1., 6.–8.

Fr, Sa 16.00, So 15.00

Reservierungen unter +43 664 500 60 95

www.jutta-ambrositsch.at

buero@jutta-ambrositsch.at